11.01.2017

Lohndumping in Schlachthöfen: Verhaltenskodex und Selbstverpflichtung der Branche reichen nicht aus

Wir haben in ganz Deutschland, aber auch hier in Schleswig-Holstein, noch erheblichen Handlungsbedarf. Wir müssen einen Branchendialog zur Umsetzung der Selbstverpflichtung auch im Land angehen. Mehr»

09.01.2017

Die europäischen Spielräume in der Gestaltung der Agrarpolitik müssen endlich genutzt werden

Die gemeinsame europäische Agrarpolitik muss dem Strukturbruch in der Landwirtschaft wirksame Instrumente entgegensetzen und gleichzeitig den ökologischen Herausforderungen gerecht werden. Angesichts der dramatischen Lage wird klar, es kann kein weiter wie bisher geben. Mehr»

20.12.2016

Diese Landesregierung hat viel für den Tierschutz erreicht

Wir haben gestern die Anträge der Piraten abgelehnt weil wir bereits gute Strukturen geschaffen haben, die jetzt erst einmal die Chance erhalten müssen, ihre Arbeitsfähigkeit und Effizienz unter Beweis zu stellen. Mehr»

16.12.2016

Klare Absage an Gentechnik-Ermöglichungsgesetz

Die Bundesländer haben heute geschlossen dem Gentechnik-Ermöglichungsgesetz der schwarz-roten Bundesregierung eine klare Absage erteilt. Die Bundesregierung hatte mit dem Entwurf deutlich gemacht, dass sie kein wirkliches Interesse an einem juristisch wasserdichten Verbot des kommerziellen Gentechnik-Anbaus in Deutschland hat. Mehr»

14.12.2016

Keine Aufweichung von Umwelt- und Gesundheitsstandards

Eine Aufweichung von Umwelt- und Gesundheitsstandards wird bereits vor Abschluss, beziehungsweise In-Kraft-Treten der Abkommen im vorauseilenden Gehorsam vorbereitet. Mehr»

Kontakt & Web

0431 / 988 1515

Regionalbüro Steinburg/Dithmarschen

c/o Dr. Jürgen Ruge,

Am Steindamm 1, 25554 Wilster

Regionalbuero-B [dot] Voss [at] gmx [dot] net

Zuständigkeitsbereiche

Agrar, Eine-Welt, Entwicklungspolitik, Ernährung (Produktion), Europa, Fischerei, grüne Gentechnik, Küstenschutz, ländlicher Raum und Entwicklung, Nord- und Ostsee, Meerespolitik, Verbraucherschutz

 

Meine Initiativen im Landtag

Bernds Kontaktdaten als
vcf-Card zum Abfotografieren mit dem Smartphone:

vcf-Card von Bernd Voß

Weitere Informationen zu QR-Codes finden Sie hier

Video

Angaben

1.Berufliche Tätigkeiten vor der Mitgliedschaft im Landtag
Selbstständiger Landwirt in Diekdorf, Nortorf b. Wilster
 

2. Entgeltliche Tätigkeiten neben dem Mandat
Selbstständiger Landwirt, deutlich unter Stufe 1 (1.000 bis 3.500 Euro monatlich)
 

3. Funktionen in Unternehmen
Keine
 

4. Funktionen in Körperschaften und AöR
Keine
 

5. Funktionen in Vereinen, Verbänden und Stiftungen

- Mitglied im Bundesvorstand des Agrarbündnisses e.V.
- Mitglied (cooptiert) im Landesvorstand der Europa Union und Kreisvorstand der Europa Union in Steinburg

Alle Tätigkeiten ehrenamtlich und unentgeldlich.

6. Vereinbarungen über künftige Tätigkeiten oder Vermögensvorteile
Keine
 

7. Beteiligungen an Kapital- oder Personengesellschaften
- Bürgerwindpark Nortorf BWN GmbH u.Co KG: Komanditist (1%)
- Wilstermarsch Energie GmbH u. Co KG Mitgesellschafter (9 %) und Komanditist ( 7,1 %)

(Einkünfte weit unter Stufe 1)

 

(Stand: 06.2016